1. Trainersitzung mit neuer Jugendleitung

Am vergangenen Montag fand in der Bargauer „Hocke“ die erste Jugendtrainersitzung unter der Leitung der neuen JSG-Vorstandschaft statt.

Von allen Jugendmannschaften waren die Trainer oder sogar Trainerteams der Einladung gefolgt und so konnte unter dem donnernden Applaus der Anwesenden zunächst die Verabschiedung von JSG-Vorstand Joachim Weber durch seine Nachfolgerin Steffi Kurz vorgenommen werden. Trotz seines Ausscheidens sagte Weber seine Unterstützung auch weiterhin zu, versehen mit dem Kommentar „ich bin ja nicht aus der Welt !“

Steffi Kurz nahm dieses Angebot dankend an, ehe sie den Trainern einzelne Programmpunkte für dieses und nächstes Jahr vorstellte. Neben den bevorstehenden Qualiturnieren soll Ende Juni das Rasenturnier in Steinheim als gemeinsames Event möglichst vieler Jugendteams besucht werden, im Oktober findet wieder ein Grundschul-Aktionstag in Bargau, Bettringen und Bartholomä statt, im Dezember gibt es für die Minis und F-Jugendlichen beider Stammvereine wieder ein gemeinsames Nikolaus-Spielfest.

Im April 2019 wird wieder ein Oster-Trainingslager für die Jugendteams ins Leben gerufen, welches künftig in der Jahresplanung wieder ein fester Bestandteil werden soll. Außerdem ist vorgesehen, 2019 auch wieder ein Auslandsturnier (eventuell über Pfingsten) zu besuchen.

Vorstand Joachim Weber beim TVB verabschiedet

Im Rahmen der Hauptversammlung des TV Bargau am 23.03.2018 in der TV-Halle wurde der scheidende Jugendvorstand Joachim Weber von den Bargauer Vorständen offiziell verabschiedet.

Gleichzeitig wurde der tags zuvor von der Jugendvollversammlung neu gewählte Vorstand der JSG2B bestätigt.

Joachim Weber (2. von links) wird von den TVB-Vorständen Matthias Stegmaier, Matthias Krätzer und Patrick Appel mit einem Geschenkkorb als 1. Vorstand der Jugendspielgemeinschaft Bargau/Bettringen verabschiedet.

Jugendvollversammlung – Wahlen

Im Rahmen der Jugendvollversammlung in der Bargauer Feinhalle am vergangenen Donnerstag wurde von den Jugendlichen der weiblichen und männlichen A- und B-Jugend die neue Jugendleitung gewählt.

Der scheidende Jugendvorstand Joachim Weber eröffnete die Versammlung, die in Verbindung mit einem Mixed-Turnier stand, das von Benedikt Rieg (FSJ-ler) organisiert wurde. Dabei konnte Weber 27 Wahlberechtigte begrüßen und dankte allen für ihr Kommen. Weber erläuterte kurz die Wahlmodalitäten, ebenso die vakanten Ämter sowie die Personen, die von der Jugendleitung vorgeschlagen wurden. Da es keine Gegenvorschläge gab, wurde per Handzeichen abgestimmt.

Neu gewählt wurden als Jungendsprecher Dominik Stehle, als Mädchensprecherin Lara Mayer, als Jungenwart Philipp Haas, als Mädchenwart Tamara Mayer, als 2. Vorsitzender Roberto D‘Annunzio und als 1. Vorsitzende Steffi Kurz.

Alle Personen wurden einstimmig und auf die Dauer von zwei Jahren gewählt. Die Bestätigung der Jugendleitung erfolgt noch durch die beiden Hauptvereine TV Bargau und SG Bettringen. Joachim Weber dankte den Ehrenamtlichen für Engagement und wünschte alles Gute. Auch forderte er die Jugendlichen auf, die Jugendleitung tatkräftig zu unterstützen und sich im Ehrenamt zu engagieren.