Abwechslungsreicher Spieltag der männlichen E-Jugend

Abwechslungsreicher Spieltag der männlichen E-Jugend

Der dritte Saisonspieltag fand am Sonntag in der EWS-Arena in Göppingen statt. Zuerst mussten wieder drei Ballspielstationen absolviert werden. Diese waren sehr anspruchsvoll. Nur mit vollem Einsatz konnten hier punkte gewonnene werden.

Das erste Spiel war gegen Göppingen 2. Hier waren von Anfang an die Verhältnisse klar und es konnten Tor um Tor erzielt werden. Erwähnenswert war hierbei, dass alle Feldspieler jeweils zu einem Torerfolg kommen konnten und so das Spiel nach der Torschützenmultiplikationsrechnung mit einem Stand von 207:60 gewonnen werden konnte.

Das nächste Aufeinandertreffen war gegen die Spielgemeinschaft Weißenstein/Wißgoldingen/Donzdorf. Hier war der Gegner stärker und so konnte man sich nie richtig absetzen. Auch waren bei diesem Spiel die Abspiele nicht so genau und so konnte der Gegner immer wieder in Ballbesitz gelangen und die Bargauer Angriffsbemühungen unterbinden. Trotzdem war die Spielweise der JSG überlegen und das Spiel wurde mit 12:10 gewonnen.

Nach der Torschützenmultiplikation kam jedoch leider ein Unentschieden als Gesamtergebnis heraus, da es nicht gelang, weitere Torschützen in das Spiel einzubeziehen. Alles in Allem war es ein gelungener Spieltag in der EWS-Arena, in der sonst die Profis spielen.