Abschluss der weibl. D-Jugend

Am Sonntag traf sich die weibliche D-Jugend zu ihrem Saisonabschluss. Den Auftakt bildete ein gemeinsames Essen im Bettringer Tennisheim, anschließend machte man sich auf den Weg in die Göppinger EWS-Arena, wo um 16 Uhr das Bundesligaspiel und Derby der Frauen zwischen FrischAuf! Und den Schwaben Hornets Ostfildern (ehemals TV Nellingen) über die Bühne ging. Die 30-köpfige Gruppe der JSG2B zeigte sich beeindruckt von der Dynamik beider Teams, wobei Göppingen nach einer ausge-glichenen ersten Hälfte am Ende einen 34:27 Sieg davontrug. Vier Mädchen der JSG2B hatten dann noch das Glück, bei einem Gewinnspiel diverse Preise abzuräumen, außerdem erfüllten die FrischAuf!-Damen nach Spielende noch sämtliche Autogramm- und Selfie-Wünsche.

Den zunächst letzten gemeinsamen Auftritt hat die wJD der JSG2B am kommenden Samstag noch beim Heimspieltag in der Bargauer Feinhalle, wenn man anlässlich der errungenen Meisterschaft in der Bezirksklasse nochmals vor großer Kulisse geehrt werden soll.

Weibl. Jugend D: Titel in Donzdorf klar gemacht

Mit einem 10:6 Erfolg im letzten Saisonspiel in Donzdorf holte sich die weibl. D-Jugend den Titel in der Bezirksklasse Staffel 1. Damit krönte die Mannschaft eine tolle Saisonleistung, die man mit mit 21:3 Punkten und den wenigsten Gegentoren beendete. Durch eine Niederlage im Oktober in Mögglingen und einem Remis gegen den Tabellenzweiten AA-Wasseralfingen steckte die JSG2B lange Zeit auf dem dritten Platz fest, ehe man im Rückspiel zunächst die HG AA deutlich distanzierte und dann als Tabellenzweiiter auch noch die JSG Rosenstein bezwang. Um die Meisterschaft vollends unter Dach und Fach zu bringen, musste am letzten Samstag gegen WiWiDo unbedingt ein Sieg her. Unter den Augen ganz vieler mitgereisten Eltern und Geschwistern sowie den Mädchen der C-Jugend lieferte man zwar keinen handballerischen Leckerbissen ab, am Ende sprang dann aber ein verdienter 10:6 Erfolg heraus und so bekam man nach Spielende von Bezirksjugendleiter Klaus Pantleon den Meisterwimpel überreicht.

Für die JSG2B spielten: Jana Dammenmiller, Lisa König, Svea Krapf, Tiana Kubiza, Hanna Nuding, Andrea Pantleon, Sina Raaf, Johanna Rieger, Samantha Riffert, Benita Seitz, Celine Seitzer, Nicola Somotecan, Emilia Wamsler und Lara Wolf.