Weibl. C-Jugend siegt im Spitzenspiel gegen LTB

Weibl. C-Jugend siegt im Spitzenspiel gegen LTB

Die Vorzeichen für das Spitzenspiel in der Bezirksliga hätten kaum besser sein können. Denn mit der SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch (LTB) und der JSG2B trafen am vergangenen Samstag die beiden einzig ungeschlagenen Mannschaften der laufenden Saison in der FEIN-Halle aufeinander. Sowohl den Gästen als auch der JSG2B stand jeweils der komplette Kader zur Verfügung. Es war also alles angerichtet für ein intensives Spiel.

Die ersten Minuten verliefen zunächst ganz im Sinne der Gäste. Nach sechs Minuten konnte die erfolgreichste LTB-Werferin bereits ihren vierten Treffer zur 1:4 Führung markieren. Im Anschluss gelang es der JSG2B dann aber mehr und mehr, sich in das Spiel hinein zu kämpfen. Nach einer Viertelstunde war der Spielstand erstmals wieder egalisiert. Und bis zur Halbzeitpause gelang es sogar, das Blatt noch zu wenden und mit einer 10:9 Führung in die Kabinen zu gehen.

Im zweiten Durchgang zeigte sich die JSG2B von ihrer besten Seite. Zusammen mit Torfrau Lucy stellte die Abwehr die Gäste vor große Probleme und im Angriff zog die JSG-Spielmacherin geschickt die Fäden.
Schon nach sieben Minuten musste LTB beim Spielstand von 14:9 eine Auszeit nehmen. Die JSG2B ließ sich davon jedoch nicht aus dem Konzept bringen und erhöhte den Vorsprung bis auf neun Tore. Diese Differenz sollte dann auch das letztendlich verdiente Endergebnis von 22:13 darstellen.

Das nächste Spiel bestreitet die weibl. C-Jugend am 17.11 um 12:30 Uhr in Donzdorf gegen die HSG WiWiDo.
Es spielten: Lucy Linder (im Tor), Sarah Bothner, Melina Wengert, Melina Hagedorn, Alicia Grünauer, Enna Kulasevic, Mailin Fuchs, Ellie Struzyna, Maike Lingnau, Melina Wamsler, Finnja Fuchs, Magdalena Dolderer, Maxine Weber